Wortschatz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Freude am Sprechen
Sprache ist das wichtigste Kommunikationsmittel des Menschen; über die Sprache werden Lernerfahrungen vermittelt und bauen sich soziale Beziehungen auf.
Schon vor dem ersten Geburtstag lernen die Kinder die wichtigsten Grundregeln der Kommunikation, um dann mit ca. 1 1/2 Jahren einen explosionsartigen Wortschatzzuwachs zu haben. Was, wenn dies nicht geschieht?
Immer mehr Kinder im Vorschulalter haben zum Teil deutliche Probleme mit ihrer sprachlichen Entwicklung. Da die mündliche Sprache Grundlage des Schriftspracherwerbs ist, hat dies auch Auswirkungen auf den späteren schulischen Lernerfolg.
Hier gilt es, frühzeitig wachsam zu sein und Hilfestellung zu geben, damit die Kinder ihr Potential auch nutzen können.

Freude am Schreiben
Eltern berichten: " Wir üben und üben, aber unser Kind macht immer wieder die gleichen Fehler."  
Diese Erfahrung machen viele Schulkinder und ihre Eltern und sie verzweifeln daran. Auch hier gilt es, frühzeitig Hilfestellung zu geben, damit der Anschluss nicht verpasst wird und sich nicht zusätzlich noch Schulfrustration aufbaut.
In diesen oder ähnlichen Fällen biete ich Ihnen meine Hilfe an.
Sprechen und Schreiben muss Freude machen, sonst ist langfristiger Lernerfolg nicht gesichert.
Daher ist für mich eine freundliche, anregende Therapieumgebung mit Wohlfühlathmosphäre, der vertrauensvolle, offene Kontakt und die spielerische "Verpackung" der Therapieinhalte genauso wichtig wie fachlich qualifiziertes methodisches Vorgehen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü